Am 3. Oktober war es wieder soweit. Nach dem erfolgreichen Debüt im letzten Jahr hatte der Ortsrat zum 2. Einheitsbosseln eingeladen. Zuerst kamen die Anmeldungen noch schleppend aber doch in ausreichender Anzahl, so dass die Planung fortgesetzt werden konnte. Am Veranstaltungstag wurden wir dann von der Resonanz überrascht. 5 Gruppierungen mehr als 2018 standen am Start, es konnten also 16 Gruppen auf die Strecke geschickt werden!

Lobker, Freunde aus Nachbarorten, Hinzu- und Weggezogene hatten sich zu Gruppen zusammengefunden, um einen gemeinsamen Tag zu verbringen.

Bei durchwachsenem Wetter ging es los, die zur Vorsicht mitgebrachten Regenschirme konnten im Rucksack oder Bollerwagen bleiben. Vielleicht lag es an der Überlast dieser Regenschirme, dass schon an der ersten Kurve 2 Bollerwagen wegen technischer Mängel auf der Strecke blieben??

Die Strecke haben dann alle geschafft und nach dem sportlichem Teil gab es wieder leckere Bratwurst und Getränke.

Bei der Siegerehrung wurden die Anzahl der Würfe erwähnt und auch einige Preise vergeben. Die Ergebnisse selbst waren dann Nebensache. Die Hauptsache war ein Event, bei dem Gleichgesinnte getroffen und Informationen bei einer Tasse Kaffee oder einem Kaltgetränk ausgetauscht werden konnten.

Als dann ein Schauer für Ungemütlichkeit sorgte, fassten alle mit an und bauten schnell mit ab.

Im Clubhaus klang die Veranstaltung dann nach einiger Zeit aus.

Der Ortsrat Groß Lobke bedankt sich bei allen Teilnehmern und wird weitere Bosseltermine nicht ausschließen.

Bosseln 2019 1

Bosseln 2019 2

Bosseln 2019 3

Bosseln 2019 4

Bosseln 2019 6

Bosseln 2019 7

Bosseln 2019 8

Bosseln 2019 9

Bosseln 2019 10

Bosseln 2019 11

Bosseln 2019 12

Bosseln 2019 13