Friederike Schoke und Silke Bartels-Heinemann hatten schon in den letzten Jahren durch das Pflanzen von vielen Frühlingsblühern mit für eine Verschönerung des Ortes beigetragen.

In diesem Jahr wurden die beiden von Marielene, Ole und Lorenz unterstützt, um Blumenzwiebeln zu Pflanzen.

Pflanzaktion 1

So konnte der Osterglockenblühstreifen verlängert werden, der jetzt vom nördlichen Ortseingang bis zu den beiden liebevoll bepflanzten Kübeln der Landfrauen reicht.

Pflanzaktion 2

 

Pflanzaktion 3Leider musste das Gras erst noch gemäht werden und der Untergrund war steiniger als erwartet, das Ergebnis wird hoffentlich den Mehraufwand ausgleichen.

Wir freuen uns über viele Blüten im nächsten Jahr und hoffen dass nicht zu viele davon in den heimischen Stuben landen und durch umsichtiges Mähen eine Regeneration der Blumenzwiebeln ermöglicht wird.

Der Ortrat Groß Lobke bedankt sich sehr herzlich für diese Eigeninitiative!