Der Ortsrat Groß Lobke hatte eingeladen und 11 Gruppen machten mit. Es starteten nicht nur Gruppen aus Groß Lobke, sondern auch Klein Lobker, Algermissener und Lühnder fanden sich am Sportplatz Groß Lobke ein.
Das Wetter war zuerst etwas durchwachsen, der Wind pustete dann aber die Wolken weg und so kam die Sonne zum Vorschein. Damit die Strecke zu schaffen war, wurde Proviant in Bollerwagen und Rucksäcken mitgeführt. Man merkte sofort, dass hier der Spaß im Vordergrund stand!

Bosseln 2018

Es bosselten immer zwei Gruppen gegeneinander auf der Tour durch die Feldmark. Dabei mussten dann die Junggesellen zweimal starten, was für diese Truppe aber kein Problem darstellte.
Zur Stärkung gab es Bratwurst und leckeren Kuchen. Im Rahmen der Siegerehrung erhielten alle Gruppen Preise, die zum größten Teil gleich vor Ort verzehrt wurden. Bei Kaffee und kalten Getränken wurde viel gelacht und die Diskussion die Ergebnisse war nur noch Nebensache.
Der Ortsrat bedankt sich bei den Kuchenspenderinnen und bei allen Teilnehmern.
Es war eine gelungene Veranstaltung, die viel Spaß gemacht hat. Aufgrund der positiven Resonanz wird es nicht das letzte Mal gewesen sein, dass in Lobke gebosselt wurde!