Niemand hätte mit so viel Erfolg gerechnet als die Feuerwehr Groß Lobke im Jahr 2004 das erste Weinfest feierte. Noch unter der Ägide des damaligen Ortsbrandmeisters Detlef Sonnenberg ging die Feuerwehr neue Wege. Wettkämpfe und Festumzüge standen seit über 100 Jahren immer wieder im Kalender der Brandschützer; ein Weinfest jedoch hatte es in Groß Lobke noch nie gegeben. Eine mutige Entscheidung, waren die Einwohner des Leineweberdorfes doch eher als Biertrinker bekannt. Paradoxerweise findet auch das diesjährige Weinfest wieder auf dem Dorfplatz am Feuerwehrhaus statt. Die Kameraden der Feuerwehr werden ab 17 Uhr wieder ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken auffahren. Nur eben Bier wird man an diesem Abend vergeblich suchen.

Wie schon in den Jahren zuvor wird das Fest von der in Groß Lobke ansässigen Barrique GmbH unterstützt. Der Weinhändler Hans-Heinrich Bendix steht mit seinem Firma der Feuerwehr zur Seite, sodass erlesene Weine aus ganz Europa, Sangria und natürlich alkoholfreie Getränke zum Verkauf kommen werden. Eine herzhafte Auswahl an kalten und warmen Speisen sowie Musik von DJ Sunny Day runden das Angebot ab.

Als besonderer Glanzpunkt des Abends wird wieder die Groß Lobker Weinkönigin ermittelt werden. Ein Titel, der in der Welt des Rebensaftes als hochbegehrt gilt. Allerdings bittet die Feuerwehr, von einer Bewerbung im Vorfeld abzusehen. Jede am 28. Juli anwesende Dame wird die Chance bekommen, sich im fairen Wettstreit mit den anderen Bewerberinnen zu messen.